"Schon als Kind war ich von der Panflöte fasziniert und vor einigen Jahren entschloss ich mich dann ganz spontan, dieses Instrument zu spielen.Zunächst erlernte ich die Lieder autodidakt, stieß aber schnell an meine Grenzen.
Wie der Zufall es wollte, fand ich einen Lehrer, der mich weiter in die Kunst des Panflötenspielens einwies.

 

Mein Lehrer ist Spanier mit indianischen Vorfahren.
Die Panflöte wurde Ihm sozusagen in die Wiege gelegt.Von Monat zu

Monat, von Jahr zu Jahr nahm die Liebe zu diesem Instrument zu.


Doch dann kam der Einbruch!


Am 12.12.12 Hirnblutung, Herzinfarkt und noch einiges mehr.
Es schien das Ende von allem zu sein!

Doch die Medizin, Familie, Freunde und ganz besonders meine Partnerin,halfen mir mich wieder aufzurichten.
Reha und meine Liebe zu meinen Panflöten, trugen zu meiner Genesung bei.
Täglich hörte ich meine Panflötenlieder und ich fühlte mich gestärkt
und motiviert.

 


Inzwischen gebe ich wieder Konzerte und spiele zu den verschiedensten  Anlässen, zu denen Sie mich buchen können.

Die erste CD ist in Bearbeitung, die Sie nach Fertigstellung  auch Online bestellen können.

Aus meinem Hobby wurde eine Beruf und eine Berufung.

Meine Panflöten begleiten mich und ich spüre, wie sie mich und mein Publikum berühren.
Deshalb lassen auch Sie sich von den Klängen der
PANFLÖTE verzaubern.

 

DANKE an alle Menschen, die mich auf diesem Weg begleitet haben,
oder auf ihre Weise unterstützt haben!"

 

Panflötist
Jürgen Neurohr
Krokusweg 1
73655 Plüderhausen

0170/1856444


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!